Weicher - Feedback November 2012:

Hallo Frau Rehm,

ich wollte mal wieder was von uns hören lassen :) Also unseren Buben geht es sehr gut : Ich würde sagen, Sie haben sich inzwischen komplett eingelebt. Und auch wenn Sie zur Zeit nicht mehr ganz solange auf die Koppel können wegen dem schlechten Wetter, sind Sie trotzdem immer ausgeglichen und lieb.

Ich versuche immer etwas Abwechslung in den Alltag zu bringen und inzwischen nehme ich alle 2 Wochen mit Weicher an einer Cavaletti-Stunde teil :) Er macht sich echt ganz gut, die Trabstangen und Galloppstangen die auf dem Boden liegen, meistert er super und ich habe das Gefühl, dass es ihm Spaß macht. Er springt schon in den Gallopp wenn er die Stangen sieht und ist sehr motiviert :). Nur wenn es dann an die Cavaletti geht, muss er noch lernen seine Füße ein bißchen zu sortieren :) Ansonsten gehen wir jede Woche mindestens einmal ins Gelände wenn es nicht zu nass draussen ist und wenn wir doch in die Halle müssen üben wir ein bißchen mit Hütchen und Stangen und was uns gerade einfällt :) Wenn ich ihn frei rennen lasse in der Halle und einen Gymnastik-Ball in der Halle kicke, rennt er ihm hinterher und jagt ihn oder er stupst ihn mit seiner Nase vor sich her :) Also er ist einfach ein totaler Schatz :) Vorallem im Umgang ist er wie ein Baby und lässt alles mit sich machen ohne jemals blöd zu werden. Ich bin einfach nur froh das ich ihn habe und kann es mir gar nicht mehr vorstellen ohne ihn :) Und auch Mentor hat schon Fortschritte gemacht :) Meine Mutter longiert ihn jeden morgen und mittags geht Sie mit ihm spazieren. Beim Longieren regt er sich überhaupt nicht mehr auf und schnauft auch nicht mehr so wie am Anfang, er macht ganz gelassen mit :) Reiten tun wir ihn noch an der Longe da er ja am Anfang immer sehr aufgeregt war. Doch inzwischen geht es schon super, im Schritt sowieso und auch im Trab ist er schon viel ruhiger geworden :) Ansonsten ist er immer seeeehr lieb und entspannt. Ebenfalls ein richiger Schatz :)

Ich habe ein paar Bilder angehängt, die meisten sind von Weicher und mir, und eines von Mintse Mentor, wie er in seiner Box liegt und "chillt" :)

Liebe Grüße & bis bald,

Julia Fischer

Weicher4MintseWeicher

Über Dürrberghof

Wir bieten seit nun mehr 30 Jahren Friesenzucht aus alter holländischer Linie, Pferdesporttherapie, Ausbildung und Unterricht.

Beratung/Kontakt

Haben wir Fragen offen gelassen? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf:

Telefon: +49 (0) 171-6748116
Telefon: +49 (0) 8151-5219
Telefax: +49 (0) 8151-95171
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!