Melli - Feedback Dezember 2012:

Hallo liebe Sylvia!
 
Wie versprochen, habe ich heute einige Fotos von Melli, Cesar und Sandy gemacht. Heute hatten wir Freilauf geplant, denn das lieben so sehr. Das erste war natürlich Wälzen. Wie Du auf den Fotos siehst, ist Melli meistens immer der Erste. Er ist aber auch der Schnellere. Wir haben auch Ball gespielt! Melli bringt mir immer mit vollem Eifer den Ball! Ist das nicht unglaublich?!!!!! Er ist ja so ein Schmuser. Melli hat sich sehr gut eingewöhnt. Ich hoffe es gefällt ihm bei mir! Cesar hat natürlich auch eine volle Freude, dass er wieder einen Spielgefährten hat. Sie machen immer alles zu zweit. Geht einer Wasser trinken, dann geht der andere auch. Unglaublich! Fehlen darf auch nicht unsere Tochter mit ihrem Pony Sandy!!!! Aber unseren Wachhund hast Du auch noch nicht gesehen, das ist unser Gismo!
Sylvia, Melli ist einfach ein Wahnsinn, treu, lieb, intelligent, voll verschmust und macht bei jedem Spaß einfach mit! Ich hab wirklich noch nie so ein Pferd gesehen. Ich bin so überglücklich und froh, dass ich meinen Melli gefunden habe. Ausreiten liebt er sehr, aber auch am Platz ist er sehr fleißig und bemüht sich immer genau auch wie ich, dass wir beide eins miteinander sind. Es funktioniert super. Er ist ein Traum unterm Sattel! Sylvia, ich danke Dir nochmals von ganzen Herzen, denn ohne Dich hätte ich meinen Melli nicht, den ich überalles lieb habe.
 
Vielleicht kommst Du uns mal besuchen? Es würde uns sehr freuen.
 
Auf diesem Wege, wünsche ich Dir und deiner Familie und allen Schwarznasen einen guten Rutsch ins neue Jahr! Viel Glück und Gesundheit!
 
Ganz liebe Grüße
 
Christine, Hannes und Sarah
 

Über Dürrberghof

Wir bieten seit nun mehr 30 Jahren Friesenzucht aus alter holländischer Linie, Pferdesporttherapie, Ausbildung und Unterricht.

Beratung/Kontakt

Haben wir Fragen offen gelassen? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf:

Telefon: +49 (0) 171-6748116
Telefon: +49 (0) 8151-5219
Telefax: +49 (0) 8151-95171
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!