Otte - Feedback Mai 2017

Liebe Frau Rehm,

am Samstag ist es jetzt ein Jahr her, dass wir Otte zu uns geholt haben ... und was soll ich sagen, die Zeit rast und wir sind längst überfällig, uns zu melden.

Otte geht es hervorragend. Er hat sich super eingelebt, die Herde zu seiner gemacht und ist ein kleiner Rotzlöffel. Wie Sie schon vorhergesagt hatten, kommt er zu mir, wenn ich ihn von der Koppel hole und rufe. Allgemein ist er super brav, nur ab und zu testet er seine Grenzen aus und stellt irgendetwas an. Beim Reiten ist er motiviert und wir entwickeln uns prima. Wir lassen uns von unserer Stallbesitzerin und Ihrer Nichte fleißig bei der Ausbildung unterstützen und machen sehr gute Fortschritte, ohne Otte zu überfordern. Schließlich wird er ja erst 5. Beim Ausreiten ist er super brav und wenn er doch mal was entdeckt, wovor er Angst haben könnte, bleibt er stehen und schaut es sich an, nur um dann meistens festzustellen - gar kein Problem.

Allgemein ist er kein ängstliches Pferd, sondern immer neugierig und sehr freundlich. Man merkt ihm einfach an, dass er viel bei Ihnen kennengelernt hat und ihm noch nie was Schlechtes passiert ist. Das ist echt Gold wert. 

Wir sind als Team unwahrscheinlich zusammen gewachsen und ich freue mich über jeden Tag, den wir miteinander verbringen.

Leider habe ich keine ganz aktuellen Fotos, dass muss ich dringend mal wieder ändern und dann bekommen Sie noch welche.

Die Fotos von der Koppel sind vom Spätsommer letztes Jahr und man sieht, glaube ich, wie gut es ihm geht.

Die Fotos von Otte und mir vom Herbst 2016.

Das Foto vom Freispringen ist vom Februar  März dieses Jahr und das war eine kleine Abwechslung im Winter. Für Otte das erste Mal und er hat es super gemacht.

Ganz liebe Grüße,
Jana Nixdorf und Otte -)

 

Über Dürrberghof

Wir bieten seit nun mehr 30 Jahren Friesenzucht aus alter holländischer Linie, Pferdesporttherapie, Ausbildung und Unterricht.

Beratung/Kontakt

Haben wir Fragen offen gelassen? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf:

Telefon: +49 (0) 171-6748116
Telefon: +49 (0) 8151-5219
Telefax: +49 (0) 8151-95171
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!